e-Lounge

Was ist MONACO VAPORS wirklich? Ein E-Zigaretten-Laden? Ein Music-Café? Ein Ort der Begegnung von Dampfer, Biker, Künstler und anderen?
Oder ist MONACO VAPORS vielleicht etwas, das sich gar nicht in bestehende Konzepte zwängen lässt?

 

Die MONACO VAPORS E-LOUNGE ist ein völlig neues und einzigartiges Konzept.

 

Die Gesetzgebung in der EU verbietet seit einigen Jahren das Rauchen von Tabak in öffentlichen Räumlichkeiten, um vor allem Nichtrauchern vor den Folgen des Passivrauchens zu schützen.

 

Nachdem das Bundesamt für Risikobewertung festgestellt hat, dass das Dampfen von E-Zigaretten, zumindest für Passiv-Dampfer, gesundheitlich unbedenklich ist, darf in Gaststätten theoretisch gedampft werden, sofern der Wirt die Verwendung von E-Zigaretten nicht ausdrücklich untersagt.

 

So ganz wohl ist den meisten aber doch nicht, in einem voll besetzten Restaurant oder Café die E-Zigarette auszupacken. Zurecht. Denn aufgrund des immer noch vorherrschenden Informationsmangels in der Bevölkerung über das Dampfen glauben die meisten Menschen immer noch, Tabak und E-Zigarette wären im Prinzip das Gleiche.

 

Es wird noch Jahre, wenn nicht sogar Jahrzehnte dauern, bis alle Vorurteile gegenüber dem Genuss einer E-Zigarette ausgeräumt sind. Das ist nicht ungewöhnlich. Gesellschaften stehen Neuerungen erst einmal mindestens skeptisch, wenn nicht sogar ablehnend gegenüber.

 

MONACO VAPORS hat auf diese Entwicklungen reagiert und das Konzept der ersten und einzigen E-LOUNGE (markenrechtlich geschützt) entwickelt. Vereinfacht ausgedrückt ist die E-LOUNGE ein Music Café, in dem das Dampfen von E-Zigaretten ausdrücklich willkommen ist. Denn wir wissen als ehemaliger Tabakraucher aus eigener Erfahrung, dass der Umstieg von Tabak auf Vape sich posivitiv auf die Gesundheit und Lebensqualität auswirken kann, weil beim Inhalierend des Dampfes zumindest keine krebserregenden Stoffe in den Organismus gelangen.

 

Dampfen ist technisch komplexer als Tabak rauchen. Es bedarf Hardware (E-Zigarette, Akku…) und Software (Liquid). Wenngleich das Dampfen für die meisten ehemaligen Raucher mittelfristig auch den Geldbeutel schont, benötigt der Dampfer immer wieder mal Ersatz für Verschleissteile, Akkus und nicht zuletzt auch einen schmackhaften Liquid.

 

Die E-LOUNGE kennzeichnet sich dadurch aus, dass Café und E-Zigarettengeschäft, also Gastronomie und Fachhandel, nahtlos integriert sind. Neben der fachlichen Beratung durch unser qualifiziertes Personal ist somit auch der Wissensaustausch zwischen den Gästen möglich und damit eine Rückspiegelung der Erfahrungen zu uns. Da unsere Kunden länger verweilen als in einem Fachgeschäft und wir eine viel engere Bindung zu unseren Gästen pflegen, erfahren wir weit mehr über die Kundenzufriedenheit unserer Produkte, als dies beim reinen Fachhandel der Fall ist.

 

Das einzigartige Konzept funktioniert. Inzwischen hat sich die E-LOUNGE als Bezugspunkt in der Pfaffenhofener Innenstadt etabliert. Und das Konzept wird auf Basis der Rückmeldungen unserer Gäste und Kunden ständig weiter entwickelt. Eben wegen dieses permanenten Austausches können wir eigentlich gar nicht mehr behaupten, die E-LOUNGE wäre allein das geistige Produkt von MONACO VAPORS, da vor allem unsere Gäste durch ihre Ideen, Rückmeldungen und Mitwirkung entscheidend zum Erfolg der E-LOUNGE beigetragen haben. Dafür möchten wir uns herzlich bei unseren Gästen bedanken.