Altgeräte-Entsorgung / Batteriegesetz (BattG)

Hinweise zur Altgeräte-Entsorgung:
Elektro-Altgeräte dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden! Seit dem 24.03.2006 ist es entsprechend der europäischen Gesetzgebung verboten, elektrische und elektronische Geräte über den Hausmüll zu entsorgen. Die elektronischen Zigaretten (eZigaretten) von MONACO VAPORS.de, sowie die Ladegeräte und Akkus gehören nicht in den Hausmüll!
In einer Rücknahmestelle für Elektronikschrott in Ihrer Gemeinde bzw. Stadt können Sie diese Geräte entsorgen. Nur so ist eine umweltgerechte Entsorgung sichergestellt.

Hinweis zum Batteriegesetz:
Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien und Akkus möchten wir Sie gemäß Batteriegesetz auf Folgendes hinweisen:
Als Endverbraucher können Sie Batterien und Akkus aus dem Sortiment an die Versandadresse des jeweiligen Händlers zurücksenden. Sie können die Akkus und Batterien auch in einer kommunalen Sammelstelle oder im Handel vor Ort (überall dort, wo Batterien verkauft werden) zurückgeben.
Zudem sind Sie gesetzlich verpflichtet, Batterien und Akkus zurückzugeben.
Von uns erhaltene Batterien können Sie nach Gebrauch bei uns unter der nachstehenden Adresse unentgeltlich zurückgeben oder ausreichend frankiert per Post an uns zurücksenden.

MONACO VAPORS

Schulstr. 10

D 85276 Pfaffenhofen an der Ilm 

Batterien und Akkus, die Schadstoffe enthalten, die die gesetzlichen Grenzwerte nach § 17 Abs. 3 BattG überschreiten, sind mit dem Symbol einer durchgestrichenen Mülltonne sowie dem chemischen Symbol des jeweiligen Schadstoffes (z.B. "Cd" für Cadmium, "Pb" für Blei, "Hg" für Quecksilber) gekennzeichnet.

Eine entsprechende Kennzeichnung muss vom Hersteller vorgenommen werden, wenn folgende Grenzwerte überschritten werden:
Hg = Quecksilber > 0,0005 Masseprozent
Cd = Cadmium > 0,002 Masseprozent
Pb = Blei > 0,004 Masseprozent
Pb = Blei > 0,004 Masseprozent